AA R500

Beschreibung 
Mikrolegierter nahtloser Rutil-Fülldraht mit schnell erstarrender Schlacke für das Schutzgasschweißen mit Gasen der Gruppen M21 und C1
Anwendung 
On- und Offshore. Schiffs-, Druckbehälter-, Brücken-, Rohrleitungs- und allgemeiner Stahlbau. Allgemeiner Maschinenbau. Schwertransportwesen und Schienenbau etc.
Eigenschaften 

Exzellente Modellierfähigkeit, daher hervorragendes Zwangslagenschweißen in allen Positionen bei hoher Stromstärke. Bis zu einer Temperatur von  -60°C werden sehr gute Kerbschlagwerte erzielt. Besonders gut geeignet für das MAG-Orbitalschweißen und für Schweißungen auf Keramik in allen Positionen. Geringe Spritzerverluste, leicht entfernbarer Schlacke. CTOD geprüft bis -20°C. Extrem niedriger diffusibler Wasserstoffgehalt (im Durchschnitt unter 3 ml/100 g) im Schweißgut. Für die gesamte Lager und Verarbeitungsdauer werden <4ml/100g gemäß AWS garantiert.

Normbezeichnungen
AWS 
A5.29: E81T1-Ni1M-J H4
A5.29: E81T1-Ni1C-J H4
A5.36: E81T1-M21A8-Ni1-H4
A5.36: E81T1-C1A4-Ni1-H4
EN ISO 
17632-A: T 50 6 1Ni P M21 1 H5
17632-A: T 46 4 1Ni P C1 1 H5
Geeignet Für 

Werkstoffe

Schiffbaustähle

Unlegierte Stahle

Kesselbaustähle

Rohrstähle

 

Feinkornstähle

API-standard

EN

A, B, D, AH 32 - EH 36

S185 - S355

P235GH - P485GH

P235T1/T2 - P485NL2;

L210 - L485MB

S385 - S500(NL1,2)

X42 - X70

ASTM

A 106 / A 333

A 516 / A 537 / A 455

A 572

A 572

-

-

-

 

Zulassungen 
TÜV, DNV-GL (5Y46), Lloyds (5Y46), CE
schweiß Positionen: 
ANALYSE REINEN SCHWEISSGUT (%) (TYPISCHE WERTE MIT M21)

C

Mn

Si

Cr

Ni

Mo

P

S

0.05

1,3

0,5

--

0,8

--

<0.015

<0.015

GÜTENWERTE DES REINEN SCHWEISSGUTES (TYPISCHE WERTE MIT M21)

Wärme-

RP0,2

Rm

A5

Kerbschlagarbeit J (ft-lbf) ISO-V

behandlung

MPa (ksi)

MPa (ksi)

(%)

-20°C (-4°F)

-40°C (-40°F)

-60°C (-76°F)

AW

>500 (73)

560-690 (80-100)

>22

--

>90 (66)

>60 (44)

SR

>460 (67)

520-670 (76-95)

>22

--

>70 (52)

>50 (37)

AW: Ohne, SR: spannungsarm glühen 580°C (1076°F) / 1h
Rucktrocknung 
Keine Rücktrocknung notwendig aufgrund der geschlossen Herstellung des Füllrohres. Es wird davon auch dringend abgeraten, da mit hohen Qualitätsproblemen zu rechnen ist!
VERARBEITUNGSHINWEISE / VERPACKUNGSVARIANTEN

Schweißparameter

Verpackung

ø mm / (inch)

V

A / DC+

Spularten

kg / Spule

kg / Palette

1.2 (0,045")

22-30

160-280

D-200

5

900

1.2 (0,045")

22-30

160-280

BS-300 (B300)

16

1024

1.2 (0,045")

22-30

160-280

Fass

300

600

GAS NACH EN-ISO 14175:
Gase der Gruppe M21 und C1